/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-05/ulrich-von-dem-bruch-gf-lueneburger-heide-gmbh-aug-2020-1.jpg?h=804eb763&itok=CIfniFC4

Tourismus ohne Gewinn: Gäste aus Niedersachsen

LÜNEBURG. Nach der Öffnung am 10. Mai war die Stimmung in der Gastronomie und Hotellerie der Lüneburger Heide zunächst positiv. Das drehte sich schnell, denn das erhoffte Geschäft lässt auf sich warten, teilt jetzt die Lüneburger Heide GmbH mit. „Die Einschränkungen sind zu stark“, höre man oft aus den Betrieben, die Gäste würden das nicht mitmachen. Die Gastronomie hatte sich vor allem von Vatertag mehr versprochen, aber viele Gäste verzichteten auf den Besuch - vermutlich weil sie sich für eine Außengastronomie nicht testen lassen wollten.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/adobestock_manupadilla_corona-schnelltest.jpeg?h=804eb763&itok=qZmyyGpA

Gemeinsamer Appell für Corona-Testungen am

NIEDERSACHSEN. Die Unternehmerverbände Niedersachsen, die IHK Niedersachsen, die Landesvertretung der Handwerkskammern, der DGB-Bezirk Niedersachsen – Bremen – Sachsen-Anhalt und die Landesregierung richten einen gemeinsamen Appell an Unternehmerinnen und Unternehmer, in ihren Betrieben aktiv für Corona-Testungen zu werben.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-05/bahnhof_lueneburg.jpg?h=9622615c&itok=zsb7pknZ

DB setzt auf Renovierung für attraktive Bahnhöfe

BERLIN. Dank der Neuauflage des „Sofortprogramms Bahnhöfe“ der Deutschen Bahn (DB) und des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) will die Bahn ihre Bahnhöfe für alle Reisenden noch attraktiver machen: Mit 120 Millionen Euro aus dem Konjunkturprogramm des Bundes sollen noch in diesem Jahr 1.000 Bahnhöfe renoviert werden und die Offensive für komfortablere und schönere Stationen fortgesetzt werden.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-05/logo-moin-future-1_0.png?h=e3588927&itok=fgtmqTjK

Moin Future bewirbt freie Ausbildungsplätze in der

LÜNEBURG. Die Ausbildungskampagne Moin Future der Industrie- und Handelskammer wirbt unter dem Motto „Eine Ausbildung machen. Alles werden.“ online für eine Ausbildung der Region – und erreicht pro Monat bis zu 160.000 Menschen. Diese Reichweite können regionale Unternehmen für sich nutzen – indem sie ihre freien Ausbildungsplätze zum Ausbildungsstart 2021 bei Moin Future einreichen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-05/adobestock_391283195.jpg?h=804eb763&itok=bfvw6iuT

Mehr als die Hälfte der Beherbergungsbetriebe

HANNOVER. Seit heute sind in Niedersachsen touristische Übernachtungen grundsätzlich wieder erlaubt. Doch mehr als die Hälfte der Beherbergungsbetriebe öffnet seine Türen noch nicht für Touristen. Das ergab eine Blitzumfrage der IHK Niedersachsen (IHKN), an der bis gestern knapp 700 Beherbergungsbetriebe in Niedersachsen teilgenommen haben.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-05/fresh-strawberries-wooden-table.jpg?h=11b34633&itok=Axny05wv

Heimische Erdbeer-Saison startet mit Ware aus

OLDENBURG. In Hofläden und an Marktständen hat die Zeit der heimischen Erdbeeren begonnen: Immer öfter stehen in diesen Tagen die roten, saftigen Früchte aus niedersächsischer Produktion zum Verkauf. Die Ware stammt aktuell meist noch aus Gewächshäusern: Aufgrund der niedrigen Temperaturen in den zurückliegenden Wochen kommt die Erdbeerernte im Freiland nur langsam in Fahrt, berichtet die Landwirtschaftskammer Niedersachsen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-05/2021-05-07_18h22_28.jpg?h=e6e4f2de&itok=APMWtD2J

Online-Fahrradhändler im Check

BERLIN. Immer mehr Menschen kaufen ihr Fahrrad im Internet, heißt es von Seiten der Stiftung Warentest. Sie hat jetzt neun Online-Händler einem Check unterzogen und sagt, welchen Service diese ihren Kunden anbieten:
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-05/christin_hinze5_vgk-1024x683.jpg?h=199d8c1f&itok=SUtv5zlB

Ausbildung in der Landwirtschaft: "Wir haben

HANNOVER. Wie in vielen Berufen sind auch in der Landwirtschaft die Herausforderungen größer geworden. Trotz oder gerade deswegen begeistern sich viele Schulabgänger für eine Ausbildung auf einem Bauernhof. Mit 1.698 Auszubildenden zum Beruf des Landwirts und 1.655 zukünftigen Gärtnern haben diese beiden Berufsgruppen in Niedersachsen den größten Anteil an den 14 grünen Berufen mit aktuell 5.293 Auszubildenden, zitiert der Landvolk-Pressedienst Zahlen der Landwirtschaftskammer Niedersachsen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/closeup-shot-entrepreneur-working-from-home-his-personal-finances-savings.jpg?h=11b34633&itok=nCFaU-EM

Preiserhöhungen bei Banken und Sparkassen -

HANNOVER. Die Verbraucherzentrale Niedersachsen erhält eigenen Angaben zufolge zurzeit vermehrt Anfragen zu Preiserhöhungsmitteilungen von Banken und Sparkassen. Nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs zur Postbank AG fragen sich die betroffenen Kundinnen und Kunden, ob sie der Vertragsänderung widersprechen sollen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/michael_zeinert_tonwert21.jpg?h=d4c299b1&itok=3dZNtAKx

IHK fordert pragmatische Test-Regelung

LÜNEBURG. Als wichtiges Zeichen für die von der Corona-Pandemie betroffenen Branchen hat die Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) die gestern von der Landesregierung angekündigten Lockerungsschritte ab dem 10. Mai gewertet. „Für die Gastronomie aber auch für den Tourismus bedeutet das endlich Licht am Ende eines sehr langen Tunnels, auch wenn noch einige Fragen offen sind“, sagt Michael Zeinert, Hauptgeschäftsführer der IHKLW.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-05/210505-tourismus-zeigt-flagge-hotel-stimbekhof.jpg?h=2d6a5086&itok=Kb1IhLKn

Aktionstag der Tourismusbranche: "Nicht alle

LÜNEBURG. Um den Tourismus-Anbietern in Niedersachsen mehr Gehör zu verschaffen und in einen konstruktiven Austausch mit den Spitzen der Landesregierung zu kommen, haben sich 20 Verbände, Organisationen und Interessenvertretungen zu einem Aktionsbündnis zusammengeschlossen, das am 6. Mai 2021 gemeinsam Flagge zeigen will. Darunter die Tourismusregionen des Landes sowie die niedersächsischen Landesverbände der DEHOGA, der Campingwirtschaft, der Landtouristik und der Heilbäder.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/2021-04-12_18h59_02.jpg?h=3d87aec1&itok=GL8_6Yzf

"Wichtiges Zeichen nach langer Durststrecke

LÜNEBURG. Als wichtiges Zeichen für die von der Corona-Pandemie betroffenen Branchen hat die Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) die gestern von der Landesregierung angekündigten Lockerungsschritte ab dem 10. Mai gewertet.

abonnieren
...