/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/19-09-21%40104620_nabu-exkursion-esterau-niederung.jpg?itok=OEdZ5-Zx

NABU und NAJU besuchen das kleine Gewässer Esterau

An einem warmen Herbstmorgen, Ende September, machte sich die Gruppe des NABU Hermannsburg-Faßberg gemeinsam mit der NAJU auf, eine andere NABU-Gruppe im Landkreis Uelzen zu besuchen. Ziel war das kleine Gewässer Esterau in der Nähe von Könau. Die Gruppen trafen sich mit dem Initiator des Beweidungsprojektes Michael Walke an der hübschen Kroetzmühle und starteten zu […]
Placeholder

NABU Niedersachsen: Gartenabfälle helfen Tieren

Die Tage werden kürzer und es wird Zeit, den Garten winterfest zu machen. Dabei muss nicht alles, was als „Gartenabfall“ anfällt sofort entsorgt werden: Baumschnitt, Laub und Fallobst helfen den tierischen Gartenbewohnern dabei, erfolgreich zu überwintern. Wer seinen Garten naturnah gestaltet, spare außerdem jede Menge Arbeit. Der NABU Niedersachsen gibt Tipps, was dafür vor dem […]
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/AdobeStock_263899309_0.jpeg?itok=NWQbL7Kq

Niedersachsens Fledermausspezialisten tagen in

UELZEN. Am Wochenende, vom 28. bis 29. September 2019, findet die 28. Tagung der Landesfachgruppe Fledermausschutz im NABU Niedersachsen in Uelzen statt. Auf Grund des neu erwachten Interesses an Naturschutz- und Artenschutzthemen wird auch für die Fledermäuse ein Wachstum der sich bereits auf hohem Niveau befindenden, öffentlichen Aufmerksamkeit erwartet. Auf der Tagung werden etwa 100 […]
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/schaf-adobe_1.jpeg?itok=HUUgH5gM

NABU: Herdenschutz funktioniert - Förderung vom

HANNOVER. Der Schutz von Weidetieren vor dem Wolf – Information, Beratung und tatkräftige Unterstützung beim Zaunbau – das hat sich der NABU Niedersachsen mit dem Projekt „Herdenschutz Niedersachsen“ zur Aufgabe gemacht. Auch im dritten Jahr trage das Projekt erheblich dazu bei, Akzeptanz, vor allem bei Weidetierhaltern, für die Anwesenheit von Wölfen zu schaffen. Projektleiter Peter […]
Placeholder

„So lasst uns denn ein Apfelbäumchen pflanzen“ -

Verdorrte Wiesen, absterbende Bäume und ausgetrocknete Bäche: Die langanhaltende Trockenheit der vergangenen Monate habe überall ihre Spuren hinterlassen. Auch so mancher Obstbaum hat die Dürreperiode nicht überlebt. Aus diesem Grund bietet der Naturschutzbund (NABU) Heidekreis nach dem großen Erfolg der letztjährigen Sponsoring-Aktion erneut seine Unterstützung bei einer Neupflanzung an. Wer in der Pflanzsaison 2019/2020 gemäß […]
Placeholder

NABU: An Mariä Geburt fliegen alle Schwalben furt

Kaum ein Vogel habe eine so enge Beziehung zum Menschen wie die Schwalbe. „Sie kommt als einer der wenigen Vögel sogar zu den Menschen ins Haus“, sagt Philip Foth, Pressesprecher des NABU Niedersachsen. Und aus diesem Grund haben die Flugkünstler auch ihre deutlichen Spuren in der Kulturgeschichte des Menschen hinterlassen. Im Mittelalter, so berichtet der […]
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/alpentour-1_0.jpg?itok=ZdzNdW2p

NABU-Reisen: Von masurischen Seen, blühenden

Landschaftliche Juwele mit zahlreichen spannenden Tier- und Pflanzenarten von Bienenfresser bis Delfin, von Orchidee bis Heide, von Steinadler bis Ziesel, besonders attraktive Regionen Europas stehen im Mittelpunkt der Busreisen, die im kommenden Jahr unter inhaltlicher Leitung des Naturschutzbundes NABU Niedersachsen erwandert und besichtigt werden können: Das Institut für Ökologie und Naturschutz Niedersachsen (IfÖNN) legt jetzt […]
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/20180920_Artenschutzzentrum-Leiferde_mareike-sonnenschein-0242-1_0.jpg?itok=jhnYPyHU

NABU: Junge Igel nicht einsammeln

Im NABU-Artenschutzzentrum Leiferde drehen sich momentan viele Anfragen um das Thema Igel. Meist beginnt der Anruf mit den Worten: „Ich habe einen kleinen Igel gesehen, der schafft das doch gar nicht durch den Winter zu kommen. Kann ich ihnen den bringen?“ Andere Anfragen berichten von kleinen Igeln, die bei der Gartenarbeit gefunden wurden, andere wurden […]
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/Olga.Witt2_.jpg?itok=zmRgf6H8

Zero Waste – Ein Leben ohne Müll

WALSRODE. In den vergangenen Monaten vergehe kaum ein Tag, an dem uns keine Schreckensbilder erreichen: Seevögel, die aufgrund plastikgefüllter Mägen Hungers sterben, strangulierte Meeresschildkröten, hoffnungslos in Fischernetze verhedderte Seehunde, mit Verletzungen übersäte Wale und Seepferdchen, die sich an Wattestäbchen statt an Seegrashalme klammern. Alljährlich würden rund eine Million Vögel und 130.000 Meeressäuger an den Folgen […]
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/DE-DE-Mystische_Momente-191653.jpeg?itok=63XBT8FZ

Auf leisen Schwingen – Eine Eulentour im unteren

Seit paläolithische Jäger- und Sammlerkulturen des Mittelmeerraumes vor mehr als 30.000 Jahren abstrakte Eulengestalten in Höhlenwände ritzten, tritt das Eulenmotiv in den bildenden Künsten, in Literatur und Musik, in Sagen, Märchen und Mythen auf. Eulen gelten als Hexen- und Teufelsboten, werden als weise oder töricht betrachtet, bringen Glück oder Unglück und wurden aufgrund abergläubischer und […]
Placeholder

Naturschutz und Energiewende sollen vereinbar sein

Landesumweltminister Olaf Lies sehe den Artenschutz als Hindernis für den weiteren Ausbau der Windenergie und wirft „Windkraftgegnern“ vor, den Artenschutz gezielt dafür „zu missbrauchen“. Hierzu wolle er den Naturschutz einschränken. Dr. Holger Buschmann, Landesvorsitzender des NABU Niedersachsen, kritisiert diese Aussage des Ministers aufs Schärfste: „Arten- und Naturschutz in Niedersachsen stehen schon jetzt sehr schlecht dar […]
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/florfliege_nabu_helge-may.jpeg?itok=tkLQsNpt

NABU-Insektensommer: Steinhummel und Ackerhummel

HANNOVER. Fluginsekten wie Schmetterlinge, Hummeln, Bienen und Fliegen wurden beim NABU-Insektensommer 2019 am häufigsten beobachtet. Das teilt der Naturschutzbund heute mit. Wie im […]