/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/metronom_1.jpg?itok=CoK1zt21

„Bleibt friedlich“ - metronom und Polizei rufen

UELZEN. „Wer friedlich bleibt, ist bei uns jederzeit herzlich willkommen“ sagt Wilmut König, Leiter Fahrgastservice bei der privaten Eisenbahngesellschaft metronom. Gemeint sind damit Fußballfans, welche am kommenden Sonntag (01.09.2019) mit dem metronom nach Hamburg zum Fußballspiel Hamburger SV – Hannover 96 fahren wollen. „Nach wie vor ist es wichtig, sich an die Regeln zu halten: […]
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/20190624_202025.jpg?itok=wQCopLhl

„Ich bin Realist“ - Martin Kind im ANDERS Walsrode

WALSRODE. „Wir wissen, dass wir für den Wiederaufstieg eine schwere Aufgabe vor uns haben, weil viele gute Mannschaften in der 2. Bundesliga spielen, auch der `kleine HSV` aus Hamburg, aber wir wollen es versuchen“. Gestern Abend sprach der Präsident des Bundesliga-Absteigers Hannover 96 vor fast 100 Walsroder Geschäftsleuten im Rahmen einer KSK-Veranstaltung im ANDERS Walsrode. […]
Placeholder

Lüneburger SK spielt gegen Hannover 96

UELZEN. Am 29.06.2019 findet auf dem Fischerhof in Uelzen ein für die Region besonderes Fußballspiel statt. Der Regionalligist Lüneburger SK trifft auf den Zweitligisten Hannover 96. In Kooperation mit dem Lüneburger SK richtet der SC 09 Uelzen dieses Event auf ihrem Sportgelände aus. Der Tag soll wie folgt ablaufen: Kostenloser Shuttle-Service aus Uelzens Innenstadt zum […]
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/20190617_Pressefoto_Zieler-Slomka-Kopie.jpg?itok=9a5R2rfm

„Ich möchte Teil des Neuaufbaus sein“ - Ex

HANNOVER. Hannover 96 will langfristig Klarheit auf der Torhüterposition schaffen: Ron-Robert Zieler kehrt an den Maschsee zurück. Der Weltmeister von 2014 kommt vom Bundesligaabsteiger VfB Stuttgart. Bereits von 2010 bis 2016 stand der 30-Jährige bei den Roten unter Vertrag. Zieler erhält einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2023. Beim Trainingsauftakt am Montag ist er bereits […]
Placeholder

Duo für die 96-Zukunft: Sportliche Neuausrichtung

HANNOVER. Nun ist es offiziell: Mirko Slomka kehrt zu Hannover 96 zurück. Sportdirektor Jan Schlaudraff und Cheftrainer Slomka sind das neue sportliche Führungsduo der Roten. Zwischen 2010 und 2013 hatte Slomka schon einmal als Trainer bei 96 gearbeitet, Schlaudraff war damals sein Spieler. Beide wollen von nun an die Planungen für eine erfolgreiche Saison weiter […]
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/Hannover_96_Logo.svg__1.png?itok=GI1dqPNu

Hannover 96 trennt sich von Manager Horst Heldt

HANNOVER. Hannover 96 hat sich heute nach Abstimmung mit Gremienmitgliedern, Gesellschafter und Aufsichtsrat, von Manager Horst Heldt getrennt. In der offiziellen Mitteilung heißt es, unzensiert und unkommentiert: „Die Zielsetzung der Fußball-Bundesligasaison 2018/19 war, einen gesicherten Tabellenmittelplatz zu erreichen. Die Sportliche Leitung hat versichert, dass dieses Ziel mit den Transfers erreicht wird und die Mannschaft konkurrenzfähig […]
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/Unfall-Einsatzwagen.jpg?itok=N1afFYi1

Schlägerei unter 96-"Fans"- Schwerer

HANNOVER. Schwerer Verkehrsunfall mit Einsatzwagen zu einer Massenschlägerei unter 96-„Fans“: Sieben verletzte Beamte, zwei davon schwer. Im Vorfeld des Heimspiels von Hannover 96 gegen Eintracht Frankfurt ist es heute Morgen in der Nordstadt zu einer Massenschlägerei unter 96-Fußballanhängern gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen sind an der Lutherkirche rechte und linke Ultras der Roten aufeinander los gegangen. […]
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/Hannover_96_Logo.svg__0.png?itok=u307XwHg

„Akribischer Arbeiter mit klarer Ansprache“:

HANNOVER. Thomas Doll wird neuer Trainer des Fußball-Bundesligisten Hannover 96. Klubchef Martin Kind und Manager Horst Heldt einigten sich am Abend mit […]
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/Hannover_96_Logo.svg_.png?itok=xNohpXPR

Hannover 96 Vorstand entscheidet nach

HANNOVER. Am 1. November 2018 hat die Interessengemeinschaft Pro Verein 1896 dem Vereinsvorstand von Hannover 96 insgesamt 1310 Anträge von Mitgliedern auf Durchführung einer außerordentlichen Mitgliederversammlung übergeben. Der Vorstand hat diese Anträge geprüft und festgestellt, dass das erforderliche Quorum und somit das Minderheitenbegehren in dieser Hinsicht erfüllt ist. Notwendig gewesen wären 5 Prozent von 22. […]