Placeholder

GEW-Warnstreiktag an Schulen - Pooth fordert in

HANNOVER. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Niedersachsen zeigt sich zufrieden mit ihrem Warnstreiktag an Schulen. Heute hatten Beschäftigte an Schulen landesweit an zahlreichen Orten die Arbeit niedergelegt, um ihre Forderungen in der Tarifrunde der Länder zu bekräftigen. In Hannover zogen zirka 500 Streikende in einem Protestzug vom DGB-Haus zum Kröpcke. Dort verlangte die GEW-Landesvorsitzende […]
Placeholder

GEW-Warnstreiktag an Schulen: Beschäftigte legen

HANNOVER. In der Tarifrunde 2019 ruft die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Beschäftigte an Schulen in Niedersachsen für den 11. Februar 2019 zum Warnstreik auf. Auch in der zweiten Verhandlungsrunde zum Tarifvertrag der Länder (TV-L) war am 6. und 7. Februar zwischen Arbeitgebern und Gewerkschaften kein Ergebnis erzielt worden. Die Verhandlungen wurden ergebnislos auf den […]
Placeholder

Schulhauptpersonalrat: Westphal neuer Vorsitzender

HANNOVER. Holger Westphal ist neuer Vorsitzender des Schulhauptpersonalrates (SHPR) in Niedersachsen. Das 25-köpfige Gremium wählte den 47-jährigen Osnabrücker heute zum Nachfolger von Martin Grajetzky, der am 31. Januar in den Ruhestand gegangen war. Grajetzky gehörte dem SHPR seit Februar 2014 an und führte ihn seit knapp drei Jahren. Westphal wurde im Jahr 2016 in das […]
Placeholder

GEW: Qualität von Schule in Gefahr

HANNOVER. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Niedersachsen sieht die Pressekonferenz des Kultusministers zum Halbjahreswechsel kritisch. „Die Durchschnittswerte zur Unterrichtsversorgung sagen nichts über die Situation vor Ort aus. Besorgniserregend sind insbesondere die Unterschiede zwischen Stadt und Land sowie zwischen den Schulformen. Es wird zudem verstärkt auf pensionierte Lehrkräfte und Quereinsteigende gesetzt. Unzureichende Qualifikation und Zeitmangel […]
Placeholder

GEW will Aktionsplan für moderne

HANNOVER. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) fordert von der Landesregierung einen Aktionsplan für eine moderne Gleichstellungspolitik in den niedersächsischen Schulen. Dabei müssen aus Sicht der GEW auch lesbische, schwule, bisexuelle, trans- und intersexuelle sowie Queer-Personen (LGBTIQ) berücksichtigt werden. „In fast allen niedersächsischen Kerncurricula wird das Themengebiet sexuelle und geschlechtliche Identitäten nur einmalig im Rahmen […]