Placeholder

Dräger: "Bildungspolitik setzt zu wenig auf

Gelernt heiße schon lange nicht mehr ausgelernt. Für Erwerbstätige werde es immer wichtiger, sich beruflich weiterzubilden. Doch bei der öffentlichen Weiterbildungsfinanzierung klafften Anspruch und Wirklichkeit nach wie vor weit auseinander – das zeige eine neue Untersuchung der Jahre 1995-2015 im Auftrag der Bertelsmann Stiftung. In Deutschland würden pro Jahr rund 26,9 Mrd Euro für Weiterbildung […]
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/Grant-Hendrik-Tonne_1.png?itok=vkcAG69D

Tonne: Bilanz und Planung der Schulpolitik

HANNOVER. Anlässlich des heute endenden Schulhalbjahres 2018/2019 hat Kultusminister Tonne (SPD) seine Bilanz und weitere Planung für die Schulpolitik vorgestellt. Der bildungspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Björn Försterling, zieht eine wenig erfreuliche Bilanz der bisherigen Schulpolitik von Kultusminister Tonne. „Die Unterrichtsversorgung ist lediglich statistisch geschönt. Ohne die Verlagerung der vorschulischen Sprachförderung und den Rückgang der Schülerzahlen […]
Placeholder

GEW: Qualität von Schule in Gefahr

HANNOVER. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Niedersachsen sieht die Pressekonferenz des Kultusministers zum Halbjahreswechsel kritisch. „Die Durchschnittswerte zur Unterrichtsversorgung sagen nichts über die Situation vor Ort aus. Besorgniserregend sind insbesondere die Unterschiede zwischen Stadt und Land sowie zwischen den Schulformen. Es wird zudem verstärkt auf pensionierte Lehrkräfte und Quereinsteigende gesetzt. Unzureichende Qualifikation und Zeitmangel […]
Placeholder

Audritz: "Tonne und sein Haus schliddern

Zu den von Minister Tonne präsentierten Zahlen der Lehrerneueinstellungen und seinen Äußerungen, die Abordnungen weiterhin fortzuführen, positioniert sich Horst Audritz, Vorsitzender des Philologenverbandes Niedersachsen: „Der Versuch, die untragbare Abordnungspraxis angesichts der fehlenden Lehrkräfte für die Grund-, Haupt-, Real-, Ober-, und Gesamtschulen als notwendiges Übel darzustellen, zeigt einmal mehr, dass Minister Tonne und sein Haus konzeptlos […]