LÜNEBURG. Christel John (CDU) bleibt Ratsvorsitzende. Mit großer Mehrheit stimmte der Rat in seiner jüngsten Sitzung gestern gegen den Abberufungsantrag der Fraktion Die Linke. Diese hatte ihren Antrag damit begründet, dass die Vorsitzende mehrfach gegen eine neutrale Ausübung ihres Amtes verstoßen habe. Das sahen viele Ratsmitglieder anders.

26 Ratsmitglieder stimmten gegen den Antrag der Fraktion Die Linke, sechs Ratsmitglieder enthielten sich, die Fraktion Die Linke stimmte mit vier Stimmen dafür Christel John war im Mai als Nachfolgerin von Wolf von Nordheim gewählt worden. Von Nordheim (Bündnis 90/Die Grünen) war zuvor von seinem Amt zurückgetreten und damit einem Abberufungsantrag der SPD zuvorgekommen.