Holzunterstand brennt in Altencelle

Miniaturbild

CELLE.  Heute um 20:06 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Altencelle und Celle-Hauptwache zu einer unklaren Feuermeldung in den „Schwarzen Weg“ im Stadtteil Altencelle alarmiert.

Dort brannte ein Holzunterstand zwischen zwei Wohngebäuden, teilweise in voller Ausdehnung. Der Brand hatte auf den Dachkasten des unmittelbar angrenzenden Wohnhauses übergegriffen. Anwohner hatten bereits Löschversuche unternommen.

Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht und eine Ausbreitung verhindert werden. Die Nachlöscharbeiten gestalteten sich aufwendig, da der Holzunterstand u.a. zum Lagern von Holz genutzt wurde. 

Im Einsatz waren vier Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Celle, ein Rettungswagen und die Polizei Celle.