Fußgänger von PKW erfasst und schwer verletzt

Blaulicht + Verkehr Von Redaktion | am Mo., 20.01.2020 - 08:30

SCHWARMSTEDT/GILTEN. Bei einem Verkehrsunfall ist gestern Abend ein 56-jähriger Mann schwer verletzt worden. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei hatte der Mann in der Ortschaft Gilten die Lindenstraße überquert und war dabei von einem Renault erfasst worden. Dabei wurde der Mann gegen die Windschutzscheibe geschleudert und schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Klinik nach Hannover. Wie es genau zu dem Unfall kommen konnte, muss nun durch die Polizei geklärt werden. Der 63-jährige Fahrer des Renaults gab an, der Mann sei unvermittelt über die Straße gelaufen.