Erneut Überfall an Geldautomaten

Polizei + Feuerwehr Von Peter Fehlhaber | am Di., 19.05.2020 - 14:43

SOLTAU. Erneut kam es im Selbstbedienungsbereich der Hauptstelle der Kreissparkasse Soltau an der Straße Rühberg zu einer räuberischen Erpressung. Am Montagabend gegen 22.00 Uhr trat ein Unbekannter von hinten an das 19-jährige Opfer heran, das am Geldautomaten stand.

Der Täter drohte, forderte Geld und erlangte einen niedrigen Betrag. Ob und wie er bewaffnet war, ist bisher nicht bekannt. Täterbeschreibung: männlich, hellhäutig, etwa 170 cm groß, geschätzte 30 bis 40 Jahre alt, sprach mit slawischem Akzent, trug dunkle Kapuzenjacke, hellblaue OP-Maske und blaue Einweghandschuhe.

Bereits am Mittwoch, 15.04.2020 war es am frühen Morgen zu einer gleichen Tat gekommen (HEIDEKREISHEUTE berichtete). Der Zentrale Kriminaldienst ermittelt und bittet darum, sachdienliche Hinweise unter 05191/93800 zu melden.