/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/cut-view-of-male-legs-standing-on-e-scooter-smart-way-to-drive-around-a-big-city-black-stylish-sneakers-guy-rented-an-electric-scooter-by-smartphone-application-eco-habits.jpg?h=11b34633&itok=U0aacrUr

Pilotprojekt: "Kleben statt schrauben!"

LÜNEBURG / UELZEN. "Alle Jahre wieder..." - Am 1. März beginnt für Motor- und Elektroroller sowie versicherungspflichtige Elektrofahrräder das neue Versicherungsjahr. Die Fahrzeuge benötigen dann ein neues Versicherungskennzeichen und dürfen vom 01.03.2021 - 28.02.2022 nur noch mit dem blauen Kennzeichen unterwegs sein.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-06/adobestock_motortion_betrug.jpeg?h=346bc062&itok=c4sER3Jn

Justizbehörden warnen vor neuer Betrugsmasche

HANNOVER. Letzte Woche ist es zu zwei Versuchen einer neuen Betrugsmasche durch falsche Polizeibeamte gekommen. Die Täter haben am Mittwoch bei zwei älteren Herren (84 Jahre und 88 Jahre) angerufen und sich als Polizeibeamte ausgegeben. Den Angerufenen wurde vorgegaukelt, dass deren Sohn einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht habe.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht2012_2.jpg?itok=lmPo17L4

Mann masturbiert während Zugfahrt in Metronom

UELZEN. Ein 42-jähriger Mann wird beschuldigt, im Sichtbereich einer 26-jährigen Frau während der Zugfahrt von Hannover nach Uelzen in einem Metronom masturbiert zu haben. Der Mann aus Göttingen trug einen beigefarbenen Trenchcoat und saß - über einem Tisch gebeugt - in einer Vierersitzgruppe. 
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht20121_2.jpg?itok=QJWidgYR

Mann stürzt und statt Hilfe zu erhalten, wird er

HAMBURG. Gestern gegen 23:15 Uhr stürzte ein 30-jähriger Mann ohne Fremdverschulden im Ausgangsbereich des Hamburger Hauptbahnhofs am Fischerturm. Ein Mann beobachtete die Situation und begab sich zu dem Verunfallten.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/laura-mariesellin-finster.jpg?h=42851b80&itok=z2GpYy-h

Öffentlichkeitsfahndung: Wer hat Laura-Marie aus

BREMERVÖRDE / WINSEN/LUHE. Die Bremervörder Polizei sucht noch immer nach der seit etwa vier Wochen verschwundenen Laura-Marie aus Bremervörde. Die 16-jährige Jugendliche gilt seit Montag, 18. Januar 2021 als vermisst.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/138327.jpg?h=34bbd072&itok=r9qF8Que

Wenn aus Liebe Zwang wird - LKA warnt vor "

HANNOVER. Die erste große Liebe, der Traum von einer gemeinsamen Zukunft, das ganz große Glück: Loverboys spielen ihren Opfern eine Liebesbeziehung vor, bringen sie in eine emotionale Abhängigkeit und drängen sie dann zur Prostitution. Das Landeskriminalamt (LKA) Niedersachsen hat jetzt ein Video erstellt, das auf die Masche aufmerksam machen und junge Frauen warnen soll.
/sites/default/files/styles/teaser/public/ots-images/20210217nr-3-1.jpg?itok=XBpScYxv

Automatenaufbrecher von Anwohner geschnappt

BEHRINGEN. Gestern Morgen, gegen 04.30 Uhr wurden Anwohner der Haverbecker Straße durch laute Geräusche geweckt: Zwei männliche Täter versuchten einen am Hof befindlichen Zigarettenautomaten gewaltsam zu öffnen. Die Täter flüchteten in unterschiedliche Richtungen, als sie den Zeugen sowie weitere Mitarbeiter seines Betriebes bemerkten.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-06/blaulicht-neon.jpg?h=71976bb4&itok=hoZ5zYRI

Schwarzfahrerin im Bahnhof Uelzen verhaftet

UELZEN. Bundespolizisten haben eine 49-jährige Schwarzfahrerin bei Ankunft eines Metronom aus Hamburg im Bahnhof Uelzen verhaftet. Sie hatte keinen Fahrausweis. Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Hamburg im Zusammenhang mit der Verurteilung wegen einer Körperverletzung gegen sie vorlag.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/img_20210216_101921.jpg?h=3ebb19bb&itok=PPmNcnCg

BMX-Rad von Güterzug überrollt

BREMEN. Unbekannte Täter haben ein BMX-Sportfahrrad auf die Gleise der Bahnstrecke zwischen Achim und dem Bahnhof Bremen-Mahndorf geworfen. Das Fahrrad der Marke "Street Machine" wurde am Dienstagmorgen um 08:08 Uhr von einem Güterzug überrollt und zerstört. Der Triebfahrzeugführer leitete eine Schnellbremsung ein.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht2016-1024x737.jpg?itok=gefWtAFb

Vollstreckung von mehreren Haftbefehlen nach

HAMBURG. Gestern gegen 20:45 Uhr befand sich eine Präsenzstreife der Hamburger Bundespolizei im Bereich des Vorplatzes des Hamburger Hauptbahnhofs. Hier wurden die Beamten auf ein lautstarkes Streitgespräch zwischen zwei Männern aufmerksam, einer der beiden lag auf dem Boden. Die Bundespolizisten leisteten Erste Hilfe.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-03/adobestock_179848920_kadmy_polizei.jpeg?h=c9c76477&itok=OmY5d_aw

Bundesweite Durchsuchungen gegen Kinderpornografie

NIEDERSACHSEN. Polizeieinheiten durchsuchten seit heute Morgen bundesweit Wohnungen von 65 Tatverdächtigen wegen des Verdachts des Besitzes und der Verbreitung kinderpornografischer Inhalte. Auf Grundlage umfangreicher Datenauswertungen der BAO Berg hatte die Zentral- und Ansprechstelle Cybercrime Beschlüsse für die Durchsuchungen erwirkt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-01/rinderweideelektrozaunbahnstrecke.jpg?h=c74750f6&itok=NLZaock5

Bundespolizisten als Cowboys im Einsatz:

BREMEN. Bundespolizisten haben ein entlaufenes Galloway-Rind von der Bahnstrecke in der Nähe von Qyten zurück auf die Weide getrieben. Es hatte sich unmittelbar am Schotterbett hingelegt. Darauf hatte ein Lokführer das Rind an der Strecke gemeldet, auf der Güterzüge das Stadtgebiet von Bremen umfahren: Gleise wurden eine Stunde gesperrt.

Polizei + Feuerwehr abonnieren
...