/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-08/blaulicht-ampera6.jpg?h=a5c1c611&itok=myY9aYuW

**UPDATE** 49-jährige Lüneburgerin und 6 Jahre

LÜNEBURG / STADTHAGEN. Nachdem eine 49-jährige Lüneburgerin und 6 Jahre alter Sohn von ihrem Lebensgefährten und einer Freundin als vermisst gemeldet worden waren, meldete sich die 49-Jährige jetzt telefonisch.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-07/adobestock_195255607.jpg?h=804eb763&itok=rsXpcyN6

Betrug, Einbruch, Diebstahl - Wo in der

HANNOVER. Sommer, Sonne, Urlaub - viele Menschen sehnen sich nach dem langen Lockdown und einem nasskalten Frühling nach Reisen. Die Polizei Hannover unterstützt das Programm der polizeilichen Kriminalprävention der Länder und des Bundes mit einer Warnung vor Kriminellen im Urlaub:
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-12/blaulicht-ampera.jpg?h=52d3fcb6&itok=o_38RhQ_

Lebensgefährliche Aktion: Blinder Passagier

PEINE. Ein ziemlich hartnäckiger Mann aus Lehrte (28) wollte vergangene Nacht mit dem Zug von Braunschweig nach Lehrte fahren. Pech nur, dass er keinen Fahrschein hatte und seine Fahrt somit in Peine endete. Das wollte der alkoholisierte Mann (1,78 Promille) nicht auf sich sitzen lassen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-06/accident-car-crashed-into-tree.jpg?h=11b34633&itok=wqHcgMb1

"Mein Tempo - Mein Leben!" - Start der

HANNOVER. Zwar ist die Zahl der im Jahr 2020 im Straßenverkehr Getöteten und Verletzten in Niedersachsen so niedrig wie nie zuvor. Allerdings gab es im vergangenen Jahr -möglicherweise aufgrund der mit der Corona-Pandemie einhergehenden Mobilitätsveränderungen - eine besorgniserregende Entwicklung im Bereich der sogenannten Baumunfälle.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-08/blaulicht-ampera6.jpg?h=a5c1c611&itok=myY9aYuW

Betrunkener Mann mit 5,94 Promille zwingt Güterzug

HAMBURG. Gestern, gegen 21.10 Uhr, entdeckte ein Triebfahrzeugführer eines Güterzuges auf der Bahnstrecke Lübeck-Hamburg (Rahlstedt-Höhe Höltigbaumbrücke) einen torkelnden Mann, der sich innerhalb der Bahngleise befand. Umgehend leitete der Lokführer eine Schnellbremsung ein; nach ca. 500 Metern konnte der tonnenschwere Güterzug zum Stehen gebracht werden. Der Triebfahrzeugführer (m.41) konnte aber ein Erfassen der Person nicht ausschließen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-06/feuerwehr_waldbrand.jpg?h=e3a9f5ea&itok=rXWqk1yq

Waldbrand-Gefahrenstufe 5 in lichten

LÜNEBURG/CELLE. Das warme, trockene Wetter lässt die Waldbrandgefahr im deutlich ansteigen. Die sehr niedrige Luftfeuchtigkeit und der leichte Wind trocknen das im Wald am Boden liegende Reisig und den Oberboden stark aus.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/court-hammer-books-judgment-law-concept.jpg?h=10d202d3&itok=gM3vBncu

Tötungsdelikt in Psychiatrischer Klinik -

LÜNEBURG. Die Staatsanwaltschaft Lüneburg hat wegen des tödlichen Geschehens in der Psychiatrischen Klinik Lüneburg vom 19.02.2021 nun beim Schwurgericht des Landgerichts Lüneburg Antrag auf Durchführung eines Sicherungsverfahrens zur Anordnung der Unterbringung des 21-jährigen Beschuldigten in einem psychiatrischen Krankenhaus gestellt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2019-11/blaulicht_-_6.jpg?h=74c00b71&itok=5ysdRyCw

Unbekannte Frau schlägt Mutter ins Gesicht und

BREMEN. Eine unbekannte Frau hat einer 28-jährigen Mutter ins Gesicht geschlagen. Dabei soll sie diese rassistisch beleidigt haben. Vorausgegangen war eine friedliche Diskussion unter drei Müttern mit Kinderwagen zur Einstiegsreihenfolge an einem Fahrstuhl.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht2012_2.jpg?itok=lmPo17L4

Bundespolizei findet 211 Ecstasy-Pillen im Wert

HANNOVER. Am Pfingstsonntag gegen 08:00 Uhr ist der Beschuldigte dem Zugbegleitpersonal des ICE 843 aus Richtung Köln ohne gültigen Fahrschein aufgefallen. Ein weiterer auffälliger Begleiter konnte sich zwischenzeitlich unerkannt entfernen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht_0.jpg?itok=3PUyp4My

167 Kinder werden in Niedersachsen vermisst

HANNOVER. In Niedersachsen werden aktuell 1145 Menschen vermisst. 167 davon sind Kinder bis 13 Jahre. Anlässlich des bevorstehenden "Tag der vermissten Kinder" am 25. Mai weist das Landeskriminalamt (LKA) Niedersachsen darauf hin, dass die frühzeitige Hinzuziehung der örtlichen Polizeidienststelle für das Auffinden von Vermissten wichtig ist.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-05/streifeicehbf.jpg?h=11b34633&itok=l8Sbu1Dy

Aggressiver Fahrgast festgenommen: Mann kann

BREMEN. Bundespolizisten haben einen 25-jährigen Fahrgast bei Ankunft in Bremen gegen heftigen Widerstand festgenommen. Zuvor war er ohne Fahrausweis im ICE 733 aus Hamburg unterwegs, verhielt sich aggressiv und wurde durch die Zugbegleiterin von der Weiterfahrt ausgeschlossen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-05/gewaltverbrechen-bispingen.jpeg?h=08b866d1&itok=4IANcxeE

Kinderleiche in Bispingen - Vermisstes Mädchen

BISPINGEN. Nach LOKALHEUTE-Informationen haben Ermittler in Bispingen eine Kinderleiche gefunden. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um das seit Sonntag vermisste elfjährige Mädchen Lilli Marie handelt - letzte Obduktionsergebnisse sollen Gewissheit bringen. Ihre Mutter und ihr Bruder wurden ebenfalls Opfer eines Gewaltdelikts.

abonnieren