Foto: BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN Kreisverband Lüneburg

BAVENDORF. Erika Romberg, Landratskandidatin der GRÜNEN für den Landkreis Lüneburg, und Leonard Hyfing, Landratskandidat der FDP für den Landkreis Uelzen, trafen sich am Montag, 20.05.2019, am „grenznahen“ Bahnübergang in Bavendorf.

Beide sind sich einig: die Züge zwischen Lüneburg und Dannenberg müssen öfter fahren. Erika Romberg betont: „Haltestellen, wie in Neetzendorf beabsichtigt, dürfen nicht stillgelegt werden“. Leonard Hyfing ergänzt: „Der Zug muss beschleunigt werden, gern mit elektrischem Antrieb. Strecken und Infrastruktur des Schienenpersonennahverkehrs müssen bedarfsgerecht ausgebaut werden“.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here