Erstmalige Infektion von Menschen mit Geflügelpestvirus H5N8 in Russland

HANNOVER. Aus der russischen Föderation wurde am vergangenen Wochenende erstmals weltweit über eine Infektion von Menschen mit dem Geflügelpestvirus H5N8 berichtet. Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern sind von der Tierseuche aktuell am stärksten betroffen. 
"Wir können. Wir müssen. Lasst uns öffnen!" - DEHOGA übergibt Resolution
HANNOVER. Am kommenden Montag, 1. März 2021, übergibt der DEHOGA Niedersachsen um ca. 10 Uhr auf dem Platz der Göttinger Sieben in Hannover eine Resolution an den Niedersächsischen Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann. „Das Niedersächsische Gastgewerbe ist nach nahezu 25 Wochen Lockdown in 2020 und 2021 wirtschaftlich am Ende“, erklärt Detlef Schröder, Präsident des DEHOGA Niedersachsen, die Lage des niedersächsischen Gastgewerbes.
Sichere und faire Abschlussprüfungen im Sekundarbereich I / 10-Punkte-Agenda
HANNOVER. Die „Hinweise zur Hygiene bei Durchführung der Abschluss- und Abiturprüfungen im Schuljahr 2020/2021" setzen einen sicheren Rahmen zur Abnahme der schriftlichen und mündlichen Abschlussprüfungen. Hier sind Vorgaben zum Mindestabstand und zu Maskenpflicht, für Handhygiene und zum Führen von Anwesenheitslisten aufgeführt.
Pilotprojekt: "Kleben statt schrauben!" - Neues Kennzeichen ab 01. März notwendig
LÜNEBURG / UELZEN. "Alle Jahre wieder..." - Am 1. März beginnt für Motor- und Elektroroller sowie versicherungspflichtige Elektrofahrräder das neue Versicherungsjahr. Die Fahrzeuge benötigen dann ein neues Versicherungskennzeichen und dürfen vom 01.03.2021 - 28.02.2022 nur noch mit dem blauen Kennzeichen unterwegs sein.
Pilotprojekte zur Covid-Schutzimpfung starten - Hausärzte impfen in Praxen
HANNOVER. In Niedersachsen werden zeitnah erste Hausärztinnen und Hausärzte Patientinnen und Patienten gegen Covid-19 impfen. Am 26. Februar starten im Landkreis Osnabrück vier Pilotpraxen mit Impfhausbesuchen ihrer nicht mehr mobilen Patientinnen und Patienten, die über 80 Jahre alt sind.
Girls Day und Boys Day 2021 findet statt - Land Niedersachsen setzt auf digitale Angebote
HANNOVER. Der niedersächsische Zukunftstag für Jungen und Mädchen (Girls Day und Boys Day) findet in diesem Jahr ausschließlich in digitaler Form statt. Am 22. April sind Unternehmen und Institutionen dazu aufgerufen, Schülerinnen und Schülern in den Jahrgängen 5 bis 9 digitale Angebote zur Berufsorientierung zu machen.
Land kauft 34 neue Züge für den Regionalverkehr in Niedersachsen
HANNOVER. Niedersachsen soll insgesamt 34 neue elektrische Doppelstocktriebzüge für das sogenannte Expresskreuz Bremen/Niedersachsen (EBN) erhalten, das Bremen, Hannover, Oldenburg, Wilhelmshaven, Norddeich-Mole, Osnabrück und Bremerhaven miteinander verbindet. Die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG) beabsichtigt, den Auftrag an den Konzern Alstom zu vergeben.
Landesweites Konzept zur priorisierten Impfung von Polizeibediensteten fertiggestellt
HANNOVER. Der Niedersächsische Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, hatte sich bereits im Rahmen der Innenministerkonferenz im Dezember 2020 in Berlin für eine priorisierte Impfung insbesondere auch von Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten eingesetzt.
FFP2-Masken im Test: "3M schützt am besten"
BERLIN. Die Stiftung Warentest hat aktuell zehn FFP2-Masken getestet. Die Filterwirkung war bei allen hoch, so das Ergebnis. Allerdings schützten nicht alle Modelle gleich gut: Sie lagen teilweise nicht dicht genug am Gesicht an und ließen so Aerosole durch. Bei drei Masken bemängelten die Tester den geringen Atemkomfort, durch sie bekomme man vergleichsweise schlecht Luft.
LOKALHEUTE.TV
TERMINEHEUTE
Pilotprojekt: "Kleben statt schrauben!" - Neues Kennzeichen ab 01. März notwendig
LÜNEBURG / UELZEN. "Alle Jahre wieder..." - Am 1. März beginnt für Motor- und Elektroroller sowie versicherungspflichtige Elektrofahrräder das neue Versicherungsjahr. Die Fahrzeuge benötigen dann ein neues Versicherungskennzeichen und dürfen vom 01.03.2021 - 28.02.2022 nur noch mit dem blauen Kennzeichen unterwegs sein.
Justizbehörden warnen vor neuer Betrugsmasche durch Schockanrufe falscher Polizeibeamter
HANNOVER. Letzte Woche ist es zu zwei Versuchen einer neuen Betrugsmasche durch falsche Polizeibeamte gekommen. Die Täter haben am Mittwoch bei zwei älteren Herren (84 Jahre und 88 Jahre) angerufen und sich als Polizeibeamte ausgegeben. Den Angerufenen wurde vorgegaukelt, dass deren Sohn einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht habe.
Mann masturbiert während Zugfahrt in Metronom
UELZEN. Ein 42-jähriger Mann wird beschuldigt, im Sichtbereich einer 26-jährigen Frau während der Zugfahrt von Hannover nach Uelzen in einem Metronom masturbiert zu haben. Der Mann aus Göttingen trug einen beigefarbenen Trenchcoat und saß - über einem Tisch gebeugt - in einer Vierersitzgruppe. 
Richter am Oberlandesgericht pensioniert
CELLE. Mit Ablauf des Monats Februar 2021 tritt der Richter am Oberlandesgericht Lothar Becker in den Ruhestand. „Nahezu ein Vierteljahrhundert lang hat Lothar Becker nicht nur die Rechtsprechung des Oberlandesgerichts mit seinem breiten Wissen, stets perfekter Vorbereitung und einem profunden Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge geprägt“, erklärte die Präsidentin des Oberlandesgerichts Stefanie Otte bei der Verabschiedung heute.
*Aktualisiert* Urteil im IS-Prozess: Zehneinhalb Jahre Gefängnis für "Abu Walaa"
CELLE. Nach insgesamt 245 Verhandlungstagen verkündet der 4. Strafsenat des Oberlandesgerichts Celle in dem gegen den Abu Walaa genannten Prediger und drei weitere Angeklagten geführten Staatsschutzverfahren (Az. 4 StE 1/17) derzeit das Urteil. Die Begründung des Urteils ist im Anhang zu finden. Zu Beginn der Urteilsverkündung wurde der Urteilstenor verlesen. Der Senat hat die Angeklagten hiernach wie folgt verurteilt:
Wenn der Kontowechsel fehlschlägt - Verbraucherzentrale gibt Tipps
HANNOVER. Das Filialnetz der Banken und Sparkassen schrumpft seit Jahren, Kunden müssen immer weitere Wege hinnehmen. Wer das nicht kann, hat oft nur eine Option: den Wechsel des Geldinstituts. Doch trotz klarer gesetzlicher Vorgaben läuft dabei nicht immer alles glatt, wie ein Ehepaar aus Neustadt erfahren musste
Online-Veranstaltung: Mali - Land zwischen Erschütterung, Umbruch und Aufbruch?
HANNOVER. Das Landesbüro Niedersachsen der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) lädt zu einer Online-Diskussionsveranstaltung zur aktuellen Situation in Mali am 17. März 2021. Gemeinsam mit Siemtje Möller MdB, verteidigungspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, und Christian Klatt, Landesvertreter der FES in Mali, soll über die Hintergründe und Lösungsstrategien der andauernden Konflikte gesprochen werden.
Sichere und faire Abschlussprüfungen im Sekundarbereich I / 10-Punkte-Agenda
HANNOVER. Die „Hinweise zur Hygiene bei Durchführung der Abschluss- und Abiturprüfungen im Schuljahr 2020/2021" setzen einen sicheren Rahmen zur Abnahme der schriftlichen und mündlichen Abschlussprüfungen. Hier sind Vorgaben zum Mindestabstand und zu Maskenpflicht, für Handhygiene und zum Führen von Anwesenheitslisten aufgeführt.
Girls Day und Boys Day 2021 findet statt - Land Niedersachsen setzt auf digitale Angebote
HANNOVER. Der niedersächsische Zukunftstag für Jungen und Mädchen (Girls Day und Boys Day) findet in diesem Jahr ausschließlich in digitaler Form statt. Am 22. April sind Unternehmen und Institutionen dazu aufgerufen, Schülerinnen und Schülern in den Jahrgängen 5 bis 9 digitale Angebote zur Berufsorientierung zu machen.
Landesbischof Bedford-Strohm erinnert an die Opfer von Hanau
HANNOVER. Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, hat anlässlich des Jahrestags des rassistischen Anschlags von Hanau an das Leid der Opfer und ihrer Angehörigen erinnert und dazu aufgerufen, wachsam gegenüber Rassismus zu bleiben.
Landeskirchen und Bistümer rufen in der Fastenzeit zur Klimafasten-Aktion auf
NIEDERSACHSEN. Evangelische Landeskirchen und katholische Bistümer rufen auch dieses Jahr unter dem Leitwort „Soviel Du brauchst ...“ bundesweit zur Beteiligung an der Aktion „Klimafasten“ auf. In der diesjährigen Fastenzeit vom 17. Februar bis zum 4. April sollen Christ*innen und alle Menschen, die sich um das Klima und die Umwelt sorgen, besonders ihren Wasserverbrauch überprüfen und hinterfragen.
Landesbischof Bedford-Strohm ruft zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus auf
HANNOVER. Anlässlich des bevorstehenden Tags des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus (27. Januar) hat der Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, zu Wachsamkeit gegen Antisemitismus aufgerufen.
Corona: Spielverbote im Fußball
LANDKREIS. Nun hat es den Fußball in unserem Kreis Celle getroffen. Aufgrund eines positiven Corona-Falls und den daraus folgenden Kontaktbeschränkungen sind mehrere Spiele für das kommende Wochenende abgesagt worden.
Larissa Wöhler Fußballerin des Jahres
CELLE. Nach der langen Corona-Zwangspause und etlichen ausgefallenen Spielen in den vergangenen Monaten hat Larissa Wöhler vom SV Altencelle heute im Rahmen ihres Heimspiels ...
Perfekter Auftakt für SG Eldingen und SC Vorwerk
ELDINGEN/VORWERK. Der erste reguläre Spieltag nach Beginn der "Corona-Pandemie" ist absolviert und sorgte zugleich für die ein oder andere Überraschung. Die wohl größte legte...
IHKN-Veranstaltung: Handlungsempfehlungen für mehr Innovationsfähigkeit
HANNOVER. "Bei unserem ersten IHKN-Innovationsdialog möchten wir mit Wirtschaftsminister Althusmann und weiteren Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik über den Innovationsstandort Niedersachsen diskutieren“, erklären Uwe Goebel, Präsident, und Maike Bielfeldt, Hauptgeschäftsführerin der IHK Niedersachsen (IHKN).
"Wir können. Wir müssen. Lasst uns öffnen!" - DEHOGA übergibt Resolution
HANNOVER. Am kommenden Montag, 1. März 2021, übergibt der DEHOGA Niedersachsen um ca. 10 Uhr auf dem Platz der Göttinger Sieben in Hannover eine Resolution an den Niedersächsischen Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann. „Das Niedersächsische Gastgewerbe ist nach nahezu 25 Wochen Lockdown in 2020 und 2021 wirtschaftlich am Ende“, erklärt Detlef Schröder, Präsident des DEHOGA Niedersachsen, die Lage des niedersächsischen Gastgewerbes.
Online-Studie zum Leben von Frauen in der Landwirtschaft
HANNOVER. Wie sieht das Leben und Arbeiten von Frauen auf landwirtschaftlichen Betrieben in Deutschland wirklich aus? Was sind ihre Erfahrungen, was wünschen sie sich und was bereitet ihnen Sorgen? Das will das Thünen-Institut von den Frauen in einer deutschlandweiten Umfrage zur Arbeits- und Lebenssituation von Frauen in der Landwirtschaft, im Gartenbau, im Obst- und Weinbau erfahren. Noch bis Mitte April können Frauen an dieser online-Studie unter www.frauenlebenlandwirtschaft.de/uc/2020 teilnehmen.
Vorsicht beim Heckenschnitt: Brut- und Setzzeit beginnt
HANNOVER. Der 1. März ist ein ganz besonderes Datum für den Pflege- und Rückschnitt von Bäumen und Sträuchern. Denn laut Bundesnaturschutzgesetz beginnt nun die Nist- und Brutzeit für Vögel. In der Zeit vom 1. März bis 30. September sind Fällungen und Schnittmaßnahmen im öffentlichen Raum daher nicht erlaubt, um die Gefiederten nicht beim Nestbau oder bei ihrem Brutgeschäft zu stören.
Erstmalige Infektion von Menschen mit Geflügelpestvirus H5N8 in Russland
HANNOVER. Aus der russischen Föderation wurde am vergangenen Wochenende erstmals weltweit über eine Infektion von Menschen mit dem Geflügelpestvirus H5N8 berichtet. Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern sind von der Tierseuche aktuell am stärksten betroffen. 
Pilotprojekte zur Covid-Schutzimpfung starten - Hausärzte impfen in Praxen
HANNOVER. In Niedersachsen werden zeitnah erste Hausärztinnen und Hausärzte Patientinnen und Patienten gegen Covid-19 impfen. Am 26. Februar starten im Landkreis Osnabrück vier Pilotpraxen mit Impfhausbesuchen ihrer nicht mehr mobilen Patientinnen und Patienten, die über 80 Jahre alt sind.
...